Portrait


«In meinem beruflichen Werdegang stand und steht der Mensch stets im Zentrum.»

Mittlerweile darf ich auf fast 30 Jahre Erfahrungsarbeit zu Begleitung und Unterstützung von Mitmenschen zurückblicken.
Ein überaus wertvoller und persönlich bereichernder Zeitabschnitt, während dem ich Menschen mit unterschiedlichen Kompetenzen in ihren persönlichen Anliegen abholen, sie begleiten und ihnen stets zeitgemäss zur Seite stehen durfte. All diese Jahre beinhalten für mich enzigartige und bereichernde Momente und zukunftsweisende Aspekte.

Seit 2009 begleite und unstestütze ich Menschen mittels Biodynamischer Craniosacral Therapie und deren Prozessbegleitung
Wichtig bei dieser Arbeit ist mir der achtsame Umgang mit meinen Klienten sowie die ganzheitliche Betrachtung einer Person.
Während jedem Prozessverlauf begleite und unterstütze ich meine Klienten personenzentriert, körper- und ressourcenorientiert.
Im Verlauf meiner therapeutischen Tätigkeit lernte ich verschiedene Methoden und Modelle kennen und diese fachspezifisch nutzen. In meiner vorgängigen Ausbildung zur lösungsorientierten Gesprächsführung und der personenzentrierten Begleitung, habe ich mir ein solides Wissen angeeignet. Eine Kompetenz, die ich auf keinen Fall missen möchte.
Mit all diesen Fertigkeiten und den damit verbunden Erfahrungen, kann ich sinngemäss auf Ihre persönlichen Bedürfnisse eingehen und Sie in Ihrem Prozess individuell unterstützen.

CRANIOSACRAL-THERAPIE
Eckdaten:
2021 Gründung meiner Praxis "Cranio-Balance" in Lachen SZ
2017 Aufnahme in die Therapeutenliste bei: Visana, sana24 und vivacare (Krankenkassenanerkennung)
2016 KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom, Methode Craniosacral Therapie
2015 Branchendiplom KomplementärTherapeutin, OdA KT
2010 Erhalt des EMR-Qualitätslables, Aufnahme in die Therapeutenliste (Krankenkassenanerkennung)
2009 Mitglied des Berufsverbandes Cranio Suisse®
2009 Gründung meiner Praxis *Cranio-Seuzach*, in Seuzach ZH
2009 Abschluss mit Diplom in Biodynamischer Craniosacral-Therapie, Da-Sein-Institut; Winterthur
2006 - 2009 Ausbildung zur Craniosacral-Therapeutin, Da-Sein Institut; Winterthur

Weiterbildungen:
Seit 2009 kontinuierliche fachspezifische und persönliche Weiterbildungen / Supvervisionen / Hospitationen
Davon ein Auszug:
- Stimme und Hyoid, Katherine Ukleja, Da-Sein Institut; Winterthur
- Knie- und Gelenkschmerzen, Steve Haines, Da-Sein Institut; Winterthur
- Rückenschmerzen, Steve Haines, Da-Sein Institut; Winterthur
- Die Halswirbelsäule, Steve Haines, Da-Sein Institut; Winterthur
- Energiezentrum Leber, Steve Haines, Da-Sein Institut; Winterthur
- Das weibliche Becken, Katherine Ukleja, Da-Sein Institut; Winterthur
- Arbeit mit Babys, Dominique Dégranges, Da-Sein Institut; Winterthur
- Kopfschmerzen und Migräne, Dominique Dégranges, Da-Sein Institut; Winterthur
- Schwindel, Dr. Alexa Haberthür, Da-Sein Institut; Winterthur
- Schleudertrauma, Dominique Dégranges, Da-Sein Institut; Winterthur
- Der Brustkorb, Steve Haines, Da-Sein Institut; Winterthur
- Die Nieren, Katherine Ukleja, Da-Sein Institut; Winterthur
- Der innewohnende Behandlungsplan, Dominique Dégranges, Da-Sein Institut; Winterthur
- Traumaspezifische verbale Begleitung (Lehrgang mit Zertifikat), Dr. Alexa Haberthür, Da-Sein Institut; Winterthur
- Arbeit mit den inneren Organen, Katherine Ukleja, Da-Sein Institut; Winterthur

Ergänzende Seminare:

- Wirbelsäule und Bewegungsapparat aus Sicht der TCM, AcuMax GmbH; Bad Zurzach
- Philosophie der TCM und Ansatz der TCM-Ernährung, AcuMax GmbH; Bad Zurzach
- Grundlagen der Master Tung Akupunktur I und II, AcuMax GmbH; Bad Zurzach
- Kinesio Tape, Grundkurs, AcuMax GmbH; Bad Zurzach

- Grundlagen der Mykotherapie und deren Anwendungsgebiete, GFVS; Winterthur
- Schüsslersalze und Bachblüten, Winterthur und Wängi TG

Sozialzeit für den Berufsverband Cranio Suisse®; Zürich
- Gesundheitsmesse Züspa, Zürich

Erstausbildung: Medizinische Praxisassistentin, Abschluss mit Diplom, SfmHB; Zürich


COACHING
Aus- und Weiterbildungen:
2004 Assistenz Management-Coaching, RESKOM; Zürich
2002 - 2010 Tätig als, zert. Coach und Beraterin (prozessorientierte Gesprächsführung) für Privatpersonen; Assistenz und
Sachbearbeitung bei RESKOM; Zürich bis 2004
2000 - 2002 Weiterbildungen mit Zertifizierung:
- Management-Coach und NLP-Practitioner, RESKOM; Zürich
1996 - 2004 Zusatzlehrgänge in den Bereichen:
- Ressourcen- und lösungsorientierte Gesprächsführung nach Milton H. Erickson, RESKOM; Zürich.
- Gesprächsführung und Gesprächskompetenz nach Carl R. Rogers sowie Tausch/Tausch, IPP; Zürich
- Individualpsychologie und Pädagogik nach Alfred Adler und Maria Montesori, IPP; Zürich
- Betriebspsychologie, Personal-Marketing, -Evaluation und -Betreuung, ifks; Frauenfeld


SCHRIFTPSYCHOLOGIE
1993 - 2002 freischaffende Schriftpsychologin (KMU's und Einzelpersonen); fortsetzende fachspezifische und psychologische Weiterbildungen
1989 - 1993 Ausbildung in Schriftpsychologie, Abschluss mit Zertifikat, SVDG; Zürich