Anwendungsbereich


Der Anwendungsbereich der Craniosacral Therapie ist vielseitig.

So erweist sich die Craniosacral Therapie zum Beispiel als wertvoll und hilfreich bei:
Verspannungen, Kopf-, Kiefer-, Nacken- oder Rückenbeschwerden
Zuständen nach: Krankheit, Unfall, Operationen oder Schlaganfall
zur Verbesserung von funktionellen Einschränkungen am Bewegungsapparat
zur Unterstützung/Stärkung des Immunsystems
zur Ergänzung während und nach Chemotherapie/Bestrahlung
Reaktionen auf Stress und Leistungsdruck
als Ressource für Menschen mit Hochsensibilität
zur Begleitung von Mutter/Kind während und nach der Schwangerschaft
um eigene Ressourcen zu pflegen und zu erweitern
sowie zur eigenen Gesundheitsvorsorge (Prävention).

Die mit Hilfe der Craniosacral Therapie erzielten Entwicklungen und Fortschritte, haben eine gute Chance von bleibender Dauer zu sein.